DE | EN
Wasseraufbereitung in Container eingebaut
Achenbach Thermometer
Enthärtungsanlage zur Aufbereitung von Rohwasser

Wasseraufbereitung bei Großwasserraumkesseln

Achenbach High-Tech Dampfkessel und Abhitzekessel dürfen nur mit aufbereitetem Speisewasser betrieben werden.  Denn die Bauart als Großwasserraumkessel macht immer auch einen Speisewasserbehälter erforderlich.

Ausgehend von Ihrer Wasseranalyse und der im Kreislauf geführten Wassermassen legen wir bedarfsgerecht Ihre Wasseraufbereitung aus. Hierbei werden Härte, gelöste Gase und Salzgehalt reduziert und im Bedarfsfall noch mit einer industriellen Umkehrosmoseanlage gekoppelt. Die Vermeidung von Kesselbelägen hat hierbei oberste Priorität, damit der Wärmedurchgang optimal ist und der maximale Wirkungsgrad der Dampf- und Abhitzekessel-Technik erreicht wird.

Bei jedem neu entwickelten Achenbach Dampfkessel gehört die Wasseraufbereitung von Speisewasser zum Kundenprojekt unmittelbar dazu. Mitsamt dem Speisewasserbehälter, den Speisewasserpumpen und dem Economiser.

Der Economiser hat dabei eine wichtige Funktion: Er ist der Speisewasseraufbereitung nachgeschaltet und ermöglicht die Verwertung von Abwärme. Erst der Economiser macht die Restwärme nutzbar und erhöht den Wirkungsgrad nochmals erheblich. Abgastemperaturen knapp oberhalb der Kondensation werden erreicht.

Achenbach GmbH · Am Stübel 26 · 58840 Plettenberg-Ohle
Tel: +49 2391 9591-0 · Fax +49 2391 9591-11 · E-Mail